Aktuelles rund um den Verein

Jahr 2024

18. Februar 2024 - SVG gewinnt Hallenturnier beim SV Elbufer

Das war am Sonntag in Hitzacker ein in jeder Hinsicht gelungener Abschluss der Hallenfussball-Saison in Lüchow-Dannenberg. Beim Kuhglocken-Turnier des SV Elbufer ......


JHV am 02. Februar 2024

Bericht folgt in Kürze

Jahr 2023

16. & 17. Dezember 2023 - Weihnachtsmarkt mit Gottesdienst beim SV Göhrde

Es war wieder soweit: Jedermann konnte am 3. Advent den Duft von Glühwein, Kinderpunsch, Kaffee, Gegrilltem und selbstgebackenen Waffeln im Waldstadion Nahrendorf genießen.

Am Samstag, den 16. Dezember ab 16.00 Uhr ging`s los: "Der Markt für jedermann" öffnete seine Pforten und der fast vollständig überdachte, liebevoll gestaltete Budenzauber auf weichem Mulchgrund lud zum gemütlichen Klönschnack und zum Feiern ein.

Am Sonntag, den 17. Dezember, fand um 11.00 Uhr zunächst der Gottesdienst mit der Pastorin Sandra Golenia statt.
Anschließend wurde der Weihnachtsmarkt erneut geöffnet.


01. Dezember 2023 - Adventskaffeetrinken Ü65 beim SV Göhrde

Der schon traditionelle Adventskaffee findet für die älteren Mitglieder des SV Göhrde zum Anfang der besinnlichen Weihnachtszeit im Sportheim statt, um bei Kaffee und Kuchen mit Gesprächen diese besondere Jahreszeit gemeinsam zu beginnen. Dazu haben Gitti und Ilona bereits am Vortage eingedeckt und den Raum geschmückt, um auch die passende Atmosphäre zu schaffen.   Leider hören unsere Pächterinnen des Vereinsheims aus gesundheitlichen und zeitlichen Gründen zum Ende des Jahres auf. Wir bedanken uns deshalb auch hier für das Engagement und wünschen Ihnen alles Gute.   Der Adventskaffee fand mit 21 Gästen und vielen leckeren Kuchen und Torten auf dem Kuchenbuffet statt. Ilona und Peter versorgten mit Kaffee und anderen Getränken und die beiden Vorsitzenden schenkten noch frischgezapftes Bier und eine Runde zur Verdauung persönlich aus und verabschiedeten sich danach. Die Kaffeerunde hielt auch danach noch länger im Vereinsheim bei gemütlicher Runde durch.


02. Oktober 2023 - Oktoberfest im Sportheim "Waldstadion" Nahrendorf

Volles Haus und tolle Stimmung

Oktoberfest in München, Lüneburg und natürlich auch in Nahrendorf, wo sonst! Die Madls und die Buam kamen voll auf ihre Kosten. 80 Schweinehaxen sowie Leberkäse und Weißwurst satt gab es und dazu Erbsenpüree und Sauerkraut, da hätte selbst ein Bayer seine Freude dran gehabt. Die „Hüttenwirtinnen“ vom Sportheim haben sich so richtig ins Zeug gelegt. Der Zapfhahn lief ohne Pausen durch und Porschi hat mit seiner Disco kräftig eingeheizt.
„Mei war des a Gaudi“, bayert Gitti. Die Dirndl waren sauber und die Krach-Ledernden Hosen haben gepasst. Bis weit nach Mitternacht wurde gejodelt und getanzt. Der Bayer würde sagen: „Sauber wars, gell?“


13. August 2023 - " Auf dem Weg " - Pilgergottesdienst in Röthen

Foto (Kerstin Hantel) mit den geehrten Manfred Sönnichsen und Hans-Heinrich Hugo

Die traditionelle Pilgerwanderung des Sport-Vereins Göhrde (SVG) startete in diesem Jahr an der Revierförsterei Röthen.

Vor dem Open-Air-Gottesdienst ehrte Dalila Pepic vom Landessportbund Niedersachsen die langjährigen Mitglieder Manfred Sönnichsen und Hans-Heinrich Hugo für ihr unermüdliches ehrenamtliches Engagement für den Sport im SVG. „Ohne ihren stätigen praktischen Einsatz für den Verein,“ so Dalila Pepic, „wäre vieles nicht so, wie es ist.“

Die neue Pastorin von Dahlenburg und Nahrendorf Sandra Golenia brachte die Pilger mit Texten, Gebeten und Gedanken „Auf den Weg“ durch den Wald, geleitet von Philipp-Sebastian Baltz, genannt Basti. An verschiedenen Stellen der Pilgerwanderung gab Golenia Impulse zum Nachdenken: „Wir gehen heute nicht nur mit dem Kopf, sondern tatsächlich zu Fuß diesen Weg, sind guten Mutes und haben Vertrauen auf neue Wege, denn Gott hilft uns dabei und lässt uns nicht allein.“ Sie ging der Frage nach, wie wir mit uns und anderen auskommen, zufrieden sein können, ohne die schnellsten und besten zu sein.

Auf halber Wegstrecke gab es zu Essen und zu Trinken, wie am Ende der Wanderung. Bei rustikalem Essen fand ein lebhaftes Geplaudere über Gott und die Welt statt. So fördert jährlich der SVG gemeinsam mit der Kirche den Gemeinschaftsgeist.

Nachruf für unseren verstorbenen Ehrenvorsitzenden

Wolfgang SCHWARZE - 01.07.2023 verstorben

23. - 25.06.2023 - Zeltlager im Waldstadion Nahrendorf

Das jährliche Zelten im Waldstadion Nahrendorf ist bei den sechzehn Mädchen und Jungen wieder sehr gut angekommen.
„Das Wetter war in diesem Jahr eindeutig besser als im letzten,“ kommentierte es die Leiterin Lydia Müller vom Sportverein Göhrde, „und wir hatten alle viel Spaß miteinander.“
Die Sport- und Spielgeräte der Sammelaktion bei REWE konnten gut eingesetzt werden. Am ersten Abend wurden leckere Pizzen unter Jörg Wambsgass Anleitung von „Feuer und Flamme“ gebacken und alle halfen begeistert mit.
Für Campingfreunde wichtig: Die zehn Zelte konnten trocken abgebaut werden und alle freuen sich schon jetzt auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Zelten mit der Ju-Jutsu Trainingsgemeinschaft des SV Göhrde und des Dahlenburger SK macht Spaß!

Foto Adi Brachmann

11.06.2023 - SV Göhrde ist Kreismeister im Faustball

v.li.: Hans-Heinrich Winkelmann, Sebastian Baltz, Carsten König,
Christoph Maltzan, Benjamin Lehmann, Peter Horn, Ekhard Schenk

Am letzten Spieltag der Faustball Kreisliga Lüneburg-Ost ist der SV Göhrde zwar vom TV Uelzen im Nahrendorfer Waldstadion besiegt worden, hat aber trotzdem knapp vor dem TV Uelzen die diesjährige Meisterschaft 2023 geholt und damit verdient Kreismeister geworden.
In drei Stunden haben sechs Vereine bei 28 Grad im Schatten um den Sieg gerungen.
„Der Faustballsport ist für uns seit Jahren wichtig,“ so Ekhard Schenk vom SV Göhrde, „aber der Spaß am Spiel ist unser Motor.“
Jürgen Strampe, Kapitän vom TV Uelzen ergänzt: „Wir freuen uns immer wieder in Nahrendorf zu spielen. Hier sind alle Vereine eine große Spiel-Familie.“

Foto Adi Brachmann